So sehen Sieger aus...!

So sehen Sieger aus...!

TuS Damen schlagen Tabellenfuehrer

27.03.2022

Nachdem die Handballdamen des TuS 09 Drolshagen in der vergangenen Woche nach langer Zeit eine Niederlage einstecken mussten, knüpften sie am vergangenen Samstag wieder an ihre Siegesserie an und schlugen mit einer souveränen und beeindruckenden Leistung den Tabellenführer der Bezirksliga aus Voerde mit 27:23 (13:11).

Von Beginn an trat das Team aus Drolshagen souverän und siegessicher auf und ging in den ersten Minuten der Partie in Führung. Vor allem das dynamische Angriffsspiel konnte sich sehen lassen. Immer wieder gelang es den Dräulzer Damen, sich gegen die Abwehr der Gäste durchzusetzen und den Ball im Netz unterzubringen. Anika Ickler gelang das in den ersten 20 Minuten des Spiels allein sechsmal und sorgte so für eine konstante Führung. Selbst zwei nicht genutzte Strafwürfe konnten die Drolshagener Damen verkraften und gingen mit einer 2-Tore-Führung in die Pause.

In der zweiten Hälfte der Partie dominierten die Gastgeber weiterhin deutlich. Zeitweise konnten sie sich sogar mit 6 Toren absetzen. Spannend wurde es noch einmal 5 Minuten vor Schluss, als die Gäste doch noch bis auf 3 Tore (24:21) heran kamen. Durch 3 Tore in Folge über die Linksaußenposition zeigte Jule Kakuschki in dieser Phase ihre ganze Spielerfahrung und sicherte so den Sieg für den TuS Drolshagen.

Ein Lob verdiente sich Jule Maienberg, die nach einer Spielpause wieder für den TuS zwischen den Pfosten stand und mit einer guten Leistung einige gefährliche Würfe der Gäste entschärfen konnte.

Am kommenden Samstag sind die Damen aus Drolshagen bei der HSG Lüdenscheid zu Gast. Im Hinspiel konnte man das Spiel mit nur zwei Toren knapp für sich entscheiden.

Für den TuS spielten:  

Jule Maienberg, Nadine Telschow, Anika Ickler (9/2), Meike Neuhaus, , Juliane Kakuschki (6), Sarah Allebrodt, Milena-Marie Jüngst, Marina Ickler-Rüsche (5), Alina Gurke (1), Anna Dornseifer (1/1), Sandra Wigger (2), Alisa Licina (3/3)