TuS Damen siegen auch im 9. Spiel in Folge

28.02.2022

Spannendes Spiel gegen Volmetal

Die Handballdamen des TuS 09 Drolshagen setzen auch im 9. Spiel in Folge ihre Siegestour fort. Vor heimischem Publikum besiegen sie ihren direkten Tabellennachbarn TuS Volmetal mit 30:28 und festigen so ihren 4. Tabellenplatz. Mit nun 18 Zählern auf der Habenseite ist der Klassenerhalt 7 Spieltage vor Saisonende bereits so gut wie sicher.

In der ersten Hälfte der Partie trafen sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gastgeberinnen aus Drolshagen boten dem harten Abwehrspiel der Gäste Paroli und konnten selbst durch eine starke Leistung in der Defensive und ein gutes Zusammenspiel von Abwehr und Torfrau Gegentore verhindern. Über mehrere Führungswechsel und Remis hinweg kämpfte man sich mit einem Tor Vorsprung (14:13) in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte dominierte die Mannschaft aus Drolshagen vor allem in den ersten 10 Minuten und erarbeitete sich einen 6-Tore-Vorsprung. Muriel Canarius steuerte in dieser Phase mit einer 7-Meter-Ausbeute von 100Prozent einen erheblichen Teil zur Führung bei. Die Gäste aus Volmetal steckten jedoch nicht auf und konnten in der 56. Minute noch einmal den Anschlusstreffer zum 28:27 erzielen. Durch eine ruhige und konzentrierte Schlussphase gelang es den Dräulzer Damen aber, sich den Sieg und damit auch die nächsten zwei Punkte auf ihrem Konto zu sichern.

In den kommenden 3 Spielen müssen sich die Damen nun gegen die Mannschaften der Tabellenspitze behaupten. Am kommenden Samstag geht es zuhause um 17.30 Uhr gegen den Tabellenzweiten SG TuRa Halden-Herbeck 2.

Für den TuS spielten:  

Jana Woelcke, Nadine Telschow, Anika Ickler (11/2), Bernadett Vizi, Sarah Allebrodt (1), Milena-Marie Jüngst, Marina Ickler-Rüsche (7), Kerstin Neu, Sandra Wigger (1), Muriel Canarius (5/4), Alisa Licina (6)