Die beiden meistfotografierten Models der Welt

Die beiden meistfotografierten Models der Welt

LEGENDEN STERBEN NIE

27.04.2019

Was erst als Gerücht die Runde machte, ist nun leider traurige Gewissheit!

Zabels Ball wird nicht länger die Weltgeschichte beeinflussen und hat nun auch seine Beteiligung  beim sportlichen Treiben im Handballkreis Lenne-Sieg beendet.

Das genaue Fertigungsjahr lässt sich leider nicht mehr ermitteln. Fest steht jedoch, dass das Innere des Balls, die Blase eines männlichen Einhorns (volkstümlich „Zweihorn“) ist und die äußeren Waben aus gegerbten Mammuthoden sind.

Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (* 11. Mai 1720; † 22. Februar 1797) diente das runde Relikt als Vorlage für die weltberühmte Lügengeschichte  „Der Ritt auf der Kanonenkugel“.

Nach einer Begegnung mit C.R. und dessen Ball an einem Strand auf Kuba, schrieb Ernest Hemmingway (*21. Juli 1899; † 2. Juli 1961) im Frühling 1951 die Novelle „Der alte Mann und der Ball“.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Meisterwerk der Weltliteratur

Meisterwerk der Weltliteratur

Als offizieller Spielball bei der Weltmeisterschaft der Feldhandballer 1955, war er maßgeblich an den Siegen der deutschen Nationalmannschaft beteiligt. 

www.filmothek.bundesarchiv.de/video/586181

Beim NATO-Doppelbeschluss 1979 wurde festgelegt, dass die Kugel nur noch in geschlossenen Hallen benutzt werden darf. Ein Meilenstein zur Beendigung des Kalten Krieges!

Nach der traurigen Gewissheit über das Ende dieses allseits bekannten Flugobjektes, wurde die Wünne für 14 Tage geschlossen.

Die Herrenmannschaft des TuS 09 wird als Zeichen des Respektes beim nächsten Spiel keine alkoholfreien Getränke zu sich nehmen. Einhelliger Tenor der Mannschaft: „Wir werden ihn NICHT vermissen!“

RIP Filzi

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Weltweite Anteilnahme

Weltweite Anteilnahme